Versandkostenfrei ab 150 € Bestellwert

Thema Trend

blog-beitrag-trends

Thema Trend

Der ein oder andere von euch wird es bestimmt wissen: Ich bin Designerin und freiberuflich tätig. Mein Steckenpferd sind Trends, Farb- und Inspirationskonzepte, alles rund um das Thema Mode. So gibt es immer mal wieder Phasen, in denen LITTLE NUT etwas zurückstecken muss und ich mich ganz auf anderes konzentriere. Naja, ganz anders ist es nicht, es geht um die gleiche Sache: Was kommt nächste Saison, wie geht es weiter, welche Farben sind angesagt, wo kommen die Inspirationen für die nächsten Kollektionen her, was machen die großen Designer und welche neuen Labels gibt es? Ich mache Trendreisen,
Store-Checks in München, Paris oder Kopenhagen, schaue die neusten Stoffe auf Messen an und entdecke neue ACCs. Und natürlich bin ich auch bei den Lieferanten direkt vor Ort. Jede Saison bringt viel Neues mit sich. Langweilig wird es nie. Oft werde ich gefragt: „Gehen dir nicht mal die Ideen aus?“ „Das wird nicht passieren“ kann ich da nur antworten. Und ich denke das hat primär auch nichts mit Kreativität zu tun. Zeitgeist ist das Stichwort. Die Zeit steht nie still, die Welt ist immer im Wandel. Und das hat immer Einfluss auf die Mode. So verändert sich die Mode, wird neu interpretiert, dem Zeitgeist neu angepasst. Wer jetzt Lust auf neue Trends bekommen hat, sollte unbedingt weiter lesen. Hier gibt es nun einen kleinen Trendreport von mir: 

Es wird gerendert, es wird gegendert, black matters und bright is beautiful. Versity und Diversity. Nachhaltig, digital, gemütlich, aber bitte "speziell". Irgendwie muss grade alles anders sein. Nicht Fisch nicht Fleisch, am besten vegan. Wie wird nun der Trend - chic oder lahm??

Wir folgen dem Flow, Gemütlichkeit ist gesetzt, das Besondere gefragt. 70er, 80er, 90er, Retro und Farbe. Nur Mut zum Statement, Kante zeigen und der Lust auf Neues folgen. Blumen Prints in groß und klein, künstlerisch gemalt oder graphisch umgesetzt. Print gewinnt. Streifen, Ringel, Vichy, Karo oder Leo. Die Struktur macht den Unterschied. Seidig glatt, Seersucker oder Plissee, rustikal oder flauschig, nur nie langweilig. Sport ist Kür und Pflicht. von Colorblocking zu Retro Joggern, nur optisch oder mit Funktion, im Detail und von Kopf bis Fuß. Kordeln, Bündchen, Kanten und Zipper, Sport Details schmücken nicht nur Sweater und Blousons, sondern auch Kleider, Röcke und Blusen. 

Die Silhouette mal weit, mal eng, mal lang, mal länger, viel Ärmel oder ärmellos. Es wird gelayert, wo gelayert werden kann. Masche bleibt, neue leichte Strukturen und weiche Garne sind die Lieblinge. Co-ord Sets als gute Laune Garant. Denim - bitte authentisch, starke Waschungen und Destroys sind zurück. Es wird gedippt und gefärbt.

Beim Thema Nachhaltigkeit gilt: Mehr ist mehr. Das T-Shirt mit nachhaltiger Botschaft wird modisches Statement.

Farblich gibt es keinen Grenzen. Die neuen Naturtöne sind BUNT! Grün, rot, blau und pink. Rainbow und neon Highlights. Cream und marine sind Ruhepole. Hell-Dunkel Abstufungen sorgen für den Hoch-Tief-Effekt. Und! Farbe wird wieder mit Farbe kombiniert!

Neue Trends, recycelte Waren, die Zeit steht nie still und macht Lust auf mehr. Chic mit Charme ist das Motto.

Das wichtigste zum Schluss: der eigene Stil. Egal, was um uns herum los ist, wie sich die Trends entwickeln, das wichtigste ist immer: Authentisch sein. Das Herzstück einer Kollektion ist und bleibt der eigene Stil. Eingetaucht in neue Trends entsteht die neue Kollektion. Und für LITTLE NUT darf es bei allem immer eine Prise Pony sein. The iconc white Pony.